Sonntag, 3. August 2014

Du bist so wunderbar Berlin!

An dieser Stelle erst mal ein dickes "Sorry" für meine lange Schreib-Pause! War so beschäftigt mit der Arbeit und anschließend mit meinem Freund eine Woche lang in Berlin. Über letzteres würde ich euch gerne berichten.

Tag 1: Als erstes haben wir eine kleine Sightseeing Tour gemacht, da mein Freund das erste mal der Berlin war. Danach haben wir es uns an der Spree in einer Strandbar gemütlich gemacht.


Top: Asos
Tasche: Pieces
Sonnenbrille: Bijou Brigitte


Tag 2: Waren wir im Berliner Zoo, und haben uns wirklich alles angeschaut! Und das ist gar nicht so einfach, denn der Zoo ist echt groß. Aber die vielen Tiere die es zu bestaunen gab, waren ein kleiner Trost ;)


Tag 3: Shopping Tag!! Darauf hatte ich mich ehrlich gesagt am meisten gefreut. Zunächst waren wir im Alexa Shopping Center am Alexander Platz und anschließend im KaDeWe und in den umliegenden Shops. Abends waren wir dann noch abrocken im "Tresor".


 ( Der süße Typ da unten ist natürlich mein Freund )






Tag 4: Noch etwas müde ging es dann am nächsten morgen weiter. Allerdings habe ich mich alleine auf den Weg gemacht da meine bessere Hälfte einfach viel zu müde war. Bin dann zum Primark ( nicht dieser furchtbare am Alexander Platz ) gefahren um in Ruhe nach Schätzen zu stöbern.


Hose: Primark
Schuhe: H&M Divided
Top: Zara
Kette: Zara
Tasche: H&M
Handyhülle: Liebeskind Berlin





Tag 5: Da das Wetter so super schön war haben wir uns gedacht, erkunden doch noch etwas die Gegend. Abends waren wir dann noch schön beim Italiener essen und dann ging es auch schon wieder ab ins Bettchen. Man glaubt er nicht, aber nach ein paar Tagen immer durch die Gegend laufen ist man echt kaputt.





Tag 6: Sind wir dann nochmal zum KaDeWe gefahren. Denn die haben eine ganz tolle Gourmet Abteilung mit vielen besonderen Sachen, unter anderem Macarons. Oh ich liebe diese Dinger! 
Habe mir die Geschmackssorten Kirsch (pink), Zitrone (gelb) und Jasmin (beige mit Blattgold!) besorgt. Einfach nur herrlich!






Tag 7: Morgens ging es wieder frühs raus, und nach einem kleinen Frühstück auch schon wieder in Richtung Heimat. Und auch wenn es super schön war in Berlin, ich hab mich wieder sehr auf Zuhause gefreut.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen