Donnerstag, 13. November 2014

41 days till christmas ♥

Ich konnte einfach nicht widerstehen, und habe mich gestern hinter dem Herd verschanzt um eine ganze Armada an Plätzchen zu produzieren ;) Ich liebe Weihnachten einfach so sehr...Der Schnee, heiße Schokolade auf der Couch trinken, Plätzchen futtern. Hach einfach herrlich.
Und weil ich es kaum noch erwarten kann, habe ich das mit den Plätzchen schon mal in Angriff genommen. Dazu gibt es jetzt hier das ganze Rezept und ein paar Bilder :) Leider sind inzwischen gar nicht mehr so viele übrig, hab natürlich schon kräftig verteilt.



Zutaten für ca. 40 Plätzchen:

300g Mehl
200g Butter
150g Zucker 
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eigelbe

Für den Zuckerguss:

ca. 250g Puderzucker
Zitronenaroma
etwas Wasser
eventuell Lebensmittelfarbe


Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig bereiten, den Teig in Pergamentpapier (Backpapier) wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Backblech dünn mit Butter bestreichen oder mit Backpapier auslegen.
Den Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen. Mit beliebigen Ausstechförmchen 40 Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen auf das Backblech legen und auf der mittlere Schiebeleiste im vorgeheizten Backofen ca. 5-7 Minuten goldgelb backen lassen.
Die Plätzchen sofort mit einem Spatel oder mit einem breiten Messer vom Blech heben, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und nach belieben mit Zuckerguss oder Schokolade bestreichen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen